Descentforum.DE Foren-Übersicht Descentforum.DE
Suchen | FAQ | Mitgliederliste | Benutzergruppen | Newsfeed Newsfeed  Registrieren
Profil | Einloggen, um private Nachrichten zu lesen | Login 
Chat | D3-Taktik | Downloads | Karte | Links | Serverliste | Teamspeak 

D3 auf Mac

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Newbie - Support - Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VEX-Doran
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 18:20    Titel: D3 auf Mac Antworten mit Zitat

Nachdem ich die Suchen funktion benutzt habe, fand ich immer noch nicht raus,
ob es ne D3 version für den Mac gibt.

Darum gibts die Überhaupt?
Wenn ja, spielt jemand von euch mit dem mac D3?

vielen dank für eure antworten

cu Doran

_________________
heutewargesternmorgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maulwurf
aka Seeker


Anmeldungsdatum: 17.07.2001
Beiträge: 2167
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

ja es gibt descent 3 für den mac, aber soweit ich weiß, spielt nicht mal der einzige mac-anhänger unter uns am mac. stimmt das noch?

da ich weiß, wieso du fragst, noch ein paar Hinweise:
- "Aufklärung" ist auch für das Surfen im Internet hilfreicher als ein Notpflaster.
- Virenscanner und Firewall sind für Windows pflicht.
- Ein Router ist ebenfalls sehr zu empfehlen (da Wirkung wie Firewall)

wenn du dir einen neuen Rechner holen willst, schlage ich dir einen nackten Rechner mit Ubuntu Linux vor. Das spart die Windows-Lizenz und bringt alles mit was man für ein sicheres System erwartet. Keine Panik vor Textkonsole und Englisch. Ubuntu gibts auf Deutsch und die Hackerei auf der Textkonsole ist entweder gut dokumentiert, aber zu 95% der Zeit überhaupt nicht nötig.

nur weil es für Mac kaum/keine Viren gibt, heißt das nicht, dass dort Narrenfreiheit herrscht. Was Verwundbarkeit betrifft, ist der Apfel als erstes Matsch:
http://ubuntuusers.de/ikhaya/965/ (deutsche Zusammenfassung. englisch Origignalquellen sind dort verklinkt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VEX-Doran
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 19:17    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für deine Tipps, würde aber keinen Mac nur wegen den Viren kaufen.
Er hat noch viele andere Vorteile die Windows nie haben wird.

Zitat:
ja es gibt descent 3 für den mac, aber soweit ich weiß, spielt nicht mal der einzige mac-anhänger unter uns am mac. stimmt das noch?

nun ja, sellt sich noch die frage, wo kann man das kaufen?
gibt es auch joysticks für den Mac?

cu Doran

_________________
heutewargesternmorgen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 982
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Descent 3 lohnt sich, meiner Meinung nach, eigentlich nur die Windowsversion wirklich. Denn leider gibt es bei den nicht-Windows-Versionen immer wieder mal Probleme mit Mods, Leveln und anderen Späßen. Die Windowsversion läuft auch ohne große Probleme unter Linux, und mit entsprechender Software (glaube Cedega) müsste sie auch auf dem Mac funktionieren.
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
exi
Best Boy


Anmeldungsdatum: 02.07.2002
Beiträge: 2169
Wohnort: Hamburg-Osdorf

BeitragVerfasst am: 02.04.2008, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Doran,

nach CrossOver für die Ausführung von Win-Programmen im MacOS gibt's nun wohl auch CrossOver Games, so schreibt MacTechNews. Demoversion saugen und testen. Testergebnisse bitte hier posten.

Ich habe mir auf meinem iMac 'ne 10GB-Partition per Boot Camp (kostenlos) angelegt und mit WinXP SP2 bedudelt. Nutze ich nur zum Spielen. Ansonsten taugt das nix. Sind fast alles Masochisten hier. Sehr böse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haschmich
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 03.09.2002
Beiträge: 224
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 06:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub ich habe noch nen nagelneuen Microsoft 3D pro als Mac Version hier rumliegen Winken

War nen Fehlkauf Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 982
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 07:22    Titel: Antworten mit Zitat

exi hat folgendes geschrieben:
Ich habe mir auf meinem iMac 'ne 10GB-Partition per Boot Camp (kostenlos) angelegt und mit WinXP SP2 bedudelt. Nutze ich nur zum Spielen. Ansonsten taugt das nix. Sind fast alles Masochisten hier. Sehr böse


Mit Bootcamp kann man auch problemlos das von Maulwurf erwähnte (K)Ubuntu oder ein openSUSE installieren. Dort lässt sich die Windowsversion dann mit Wine problemlos spielen und man spart die (geschätzten) 150€ für die Windowslizens.

_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
exi
Best Boy


Anmeldungsdatum: 02.07.2002
Beiträge: 2169
Wohnort: Hamburg-Osdorf

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Marix, auf 'nem Mac 'ne Linux-Partition um mittels Imulator ein Win-Game zu spielen - hmmmm. Bist du sicher, dass du das geschrieben hast? Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 982
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 03.04.2008, 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Bei mir läuft D3 unter Wine deutlich besser als unter Windows. Und WIne is Not an Emulator. Es implemntiert die Windows-API (zumindest Teile) auf dem Linuxkernel anstatt auf dem Windows-Kernel. Und der Mac ist heutzutage auch nur noch ein PC mit definierter Hardwareplatform.
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke


Zuletzt bearbeitet von Marix am 03.04.2008, 17:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Newbie - Support - Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Descent is a trademark of Interplay Productions.
Descent, Descent II are © Parallax Software Corporation.
Descent III is © Outrage Entertainment.
Descentforum.DE and Descentforum.NET is © by Martin "Do_Checkor" Timmermann.
Powered by phpBB © 2001-2008 phpBB Group