Descentforum.DE Foren-Übersicht Descentforum.DE
Suchen | FAQ | Mitgliederliste | Benutzergruppen | Newsfeed Newsfeed  Registrieren
Profil | Einloggen, um private Nachrichten zu lesen | Login 
Chat | D3-Taktik | Downloads | Karte | Links | Serverliste | Teamspeak 

USB Joystick an Descent 2 / DX2-rebirth

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Newbie - Support - Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
shaka
Forum-Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Markt Indersdorf

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 09:26    Titel: USB Joystick an Descent 2 / DX2-rebirth Antworten mit Zitat

Hallo,

mein erster Thread. Grüß Euch Zusammen erst einmal. Bin ein alter Descenter aus der Descent 1 und 2 Zeit 1996. Beobachte Euer Forum und Eure Beständigkeit hier im schon länger und habe nun endlich meine Trägheit überwunden um mich hier auch mal anzumelden. Das gute alte D2 wieder zu spielen ist ein wahrer Hochgenuss.

Habe schon eingiges hier im Forum gelesen und gesucht und mich weitestgehend selbst auf die Spur gebracht. Aber bei dem obigen Punkt bin ich bislang nicht wirklich fündig geworden. Ist es mit D2X-Rebirth möglich einen normalen und aktuellen USB-Joystick zu verwenden ?

Stehe recht am Anfang. D2X-Rebirth läuft einwandfrei, übrigens ein Super-Tutorial, ehrlich. Jedoch bin ich bislang nur in der Lage mit meinem alten MS Sidewinder oder einem anderem Joystick mit Gameport-Interface zu spielen. Würde gerne aber noch andere Sticks ausprobieren.

Über ein paar Rückinfos würde ich mich freuen.

Grüße

Chris alias shaka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sniper
aka FHG


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 650

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Shaka, willkommen im Descentforum. Smilie
Das mit einem USB-Stick funktioniert normalerweise einwandfrei. Ich selber nutze einen USB-Stick.
DXX-R zieht sich die Axen aus der Windows-Systemsteuerung.
Wenn Dein USB-Joystick in Windows installiert, erkannt und kalibriert ist, hast Du schon halb gewonnen. Die Knöpfe werden über SDL erkannt und können im jeweiligen Menü des Spieles belegt werden. Standartmäßig unterstützt DXX-Rebirth auch die Eingabe durch mehrere Joysticks parallel, Du kannst da also auch probieren, ohne dauernd umstecken zu müssen.


Zuletzt bearbeitet von Sniper am 04.03.2008, 09:39, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 980
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Yup, das mit dem USB-Joystick funktioniert sogar unter Linux, so richtig Plug and Play ohne vorher was irgendwo zu installieren.
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shaka
Forum-Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Markt Indersdorf

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 10:24    Titel: USB-Joystick Antworten mit Zitat

Hallo Sniper,

besten Dank für die flotte Antwort. Das sind ja schon mal gute Neuigkeiten, obgleich ich gestern abend einen recht neuen Logitech Wingman Joystick in D2 nicht zum laufen gebracht habe, der wurde jedoch in der Systemsteuerungen erkannt und kalibriert. In Descent 3 funktioniert dieser einwandfrei, aber sicherlich ist das kein guter Vergleich.

Ich versuche das heute abend nochmal mit einem USB-Joypad und teste nochmal. Was für einen USB-Joystick benutzt Du denn ?

Grüße
shaka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zico
Rebirther


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 452
Wohnort: Ebersbach

BeitragVerfasst am: 04.03.2008, 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo und ein herzliches Willkommen auch von mir.

Ein kleiner Tipp:
Wie Sniper schon sagte, funktioniert der Stick über SDL. Sollte der also von SDL nicht 100% unterstützt werden, kann selbst ich wenig tun - aber das nur für den schlimmsten Fall. Im Normalfall erkennt es alles, was mindestens zwei achsen und nen Button hat. Smilie
Ob und wie er unterstützt wird, kannst du leicht sehen:
Nachdem du Rebirth einmal gestartet und wieder beendet hast, sollte sich im selben Verzeichnis der EXE Datei eine txt Datei mit dem Namen "STDOUT" befinden. Wenn du diese öffnest, siehst du darin alle Meldungen des Spiels - ebenso über das "Erkennen" des Joysticks.
Das ganze schaut in etwa so aus:

Code:
sdl-joystick: found 1 joysticks
sdl-joystick 0: Saitek Cyborg USB Stick
sdl-joystick: 6 axes
sdl-joystick: 12 buttons
sdl-joystick: 0 hats
sdl-joystick: 6 axes (total)
sdl-joystick: 12 buttons (total)


Sollten Zeilen in dieser Art auftauchen, und das Spiel nicht
Code:
sdl-joystick: found 0 joysticks
ausgeben, DANN ist die Sache schon halb gewonnen. Bitte schaus dir mal genau an und meld dich, mit dem Ergebnis. Vielleicht kann ich dann ein wenig helfen. Wie schon gesagt, es gibt Fälle, in denen ein Joystick mal spinnen kann, doch normalerweise ist es heute kein Problem mehr.

Übrigens - ein weiterer Tipp:
Hin und wieder kann es zu Problemen kommen, wenn mehrere Joysticks an das System angeschlossen sind. Das hängt stark vom Stick, den treibern und SDL ab. Vor allem wenn es sich um eine Mischung handelt - also einen Gameport und einen USB Stick. In dem Falle:
- Rein in die Systemsteuerung
- Icon "Gamecontroller" (wenn ich mich nicht irre, hiess das so)
- Dort in Option "Bevorzugtes Gerät" den USB Stick anwählen
Bin nicht mehr so sicher, wo sich diese Optionen befinden (in welchem Untermenü) und ob sie wirklich genau so heissen... nutze schon länger kein Windows mehr - sorry - aber ich bin sicher, dass du es finden würdest.
Im Extremfall: Gameport Joystick abziehen und Maschine neu starten - ganz extrem - Treiber des Gameport Joysticks runterwerfen.
Ich kann auch nicht genau vorhersagen, ob diese Extremfälle so eintreten, aber es kommt mir auf jeden Fall möglich vor. Daher dies lediglich als Hinweis. DXX-Rebirth unterstützt zwar prinzipiell bis zu drei Joysticks gleichzeitig, doch habe ich das bisher nur über USB getestet.


Zuletzt bearbeitet von zico am 04.03.2008, 17:50, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
shaka
Forum-Newbie


Anmeldungsdatum: 13.02.2008
Beiträge: 3
Wohnort: Markt Indersdorf

BeitragVerfasst am: 05.03.2008, 11:33    Titel: Hab´s hinbekommen Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

lieben Dank für die guten und ausführlichen Tipps von Euch, die kann ich bestimmt bei Gelegenheit brauchen, denn ich hab´s gestern abend noch hinbekommen, aber, vielleicht wird Euch das interessieren...

...Ich bin mit zwei Logitech-Devices und einem NoName-Controller a la Competition Pro an die Sache herangegangen, alles pure USB-Geräte und realtiv neu, 0-3 Jahre alt. Die Logitechs wurden nicht erkannt in D2-Rebirth, in der Systemsteuerung jedoch einwandfrei und kalibrierbar. Der NoName wurde am Schluß getestet und konnte als einziger in D2 verwendet werden, lief sofort, wie von Euch beschríeben.

Habe dann einfach ein paar alte Logitech-Treiber installiert, IntelliPoint und Itouch, das sind Treiber für die USB- und analog-fähigen (PS/2) Tastaturen und Mäuse aus 2002 und 2003. Und siehe da, nun funzt auch der ganz frische Logitech Wingman Extreme 3D Pro einwandfrei. Keine Ahnung warum, damals musste wohl noch systemtechnisch bedingt das eine oder andere in XP übersetzt werden.

Bin gestern abend dann noch tief in D2 abgestürzt, bis mir die Augen tränten, so wie früher halt.

Hoffe wir sehen uns demnächst mal online, muss nun erst mal trainieren und versuchen die alten Refllexe wieder herzustellen.

Grüße und nochmals Danke

shaka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sniper
aka FHG


Anmeldungsdatum: 31.07.2005
Beiträge: 650

BeitragVerfasst am: 06.03.2008, 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

You are welcome. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Newbie - Support - Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Descent is a trademark of Interplay Productions.
Descent, Descent II are © Parallax Software Corporation.
Descent III is © Outrage Entertainment.
Descentforum.DE and Descentforum.NET is © by Martin "Do_Checkor" Timmermann.
Powered by phpBB © 2001-2008 phpBB Group