Descentforum.DE Foren-Übersicht Descentforum.DE
Suchen | FAQ | Mitgliederliste | Benutzergruppen | Newsfeed Newsfeed  Registrieren
Profil | Einloggen, um private Nachrichten zu lesen | Login 
Chat | D3-Taktik | Downloads | Karte | Links | Serverliste | Teamspeak 

Bug: History aka "Save Chat History on Exit"
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Vortex - Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 22:37    Titel: Bug: History aka "Save Chat History on Exit" Antworten mit Zitat

das is n zäher Köter - das muss man ihm lassen - egal was man einstellt - der Hund speichert den Chat...

So entstehen mir in 3 Monaten 3.000 Dateien wovon alleine 2.200 Smileys sind (obwohl es ja nur ne handvoll gibt).

Was da binnen ein paar Jahren entsteht kann man sich vorstellen. Das dumme ist nur dass es selten das logged was man will - so werden PMs und diverse Channels falsch oder falsch gelogged (schwer zu beschreiben, aber es ist irgendwie ziemlicher Murks). Jeweils unabhängig ob es ein oder ausgestellt ist.

Dieser Thread soll sich aber nur damit beschäftigen, das die Abschaltung keine Wirkung hat.

In der settings.ini quergecheckt:

Code:
SAVE_CHAT="no"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 11.03.2009, 00:37    Titel: Antworten mit Zitat

2 Tips als Workaround für die, die das obige Problem stört:

1. Wer Vortex unter Win2000, XP oder Vista startet und die Möglichkeit hat Vortex auf einer NTFS partitionierten Platte zu speichern, der kann einfach per rechtsklick auf den "History" Ordner im Vortex Verzeichnis (während Vortex abgeschaltet ist) auf "Freigabe und Sicherheit" klicken und seinem eigenen User das Recht auf "schreiben" verweigern. Am besten nichts anderes als das - das könnte sonst Probleme machen Smilie Es empfiehlt sich natürlich vorher die ganzen alten Dateien zu löschen.

2. Hin und wieder mal die Vortex.log im Hauptverzeichnis löschen kommt auch nicht schlecht (spart RAM und Ladezeit). Man könnte auch Vortex durch eine .BAT Datei starten die vor jedem Start das History Verzeichnis leert und die Log löscht. Wer Interesse daran hat, sagt Bescheid - ich mach das dann kurzfristig fertig.

PS: Für die, die Vortex lange und oft nutzen: die Settings.ini schreibschützen nachdem man alles sauber eingestellt hat kommt gut um Kuriositäten zu vermeiden Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 17.03.2009, 02:36    Titel: Antworten mit Zitat

Do_Checkor hat folgendes geschrieben:
2 Tips als Workaround für die, die das obige Problem stört:

Mich stört's, und zwar ganz heftig. Aber nicht nur das, sondern auch das Spiel treibt es ganz schön bunt.
Wenn ich dazukomme, dann werd ich da bei Gelegenheit was Anständiges basteln...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 17.03.2009, 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas hat folgendes geschrieben:

Mich stört's, und zwar ganz heftig.


Aaaaahhh - Duuuuu bist doch eh nie im Chat ;-p

PS: Das haben schon viele behauptet mit der "Gelegenheit" und "wenn ich dazu komme" und "basteln" und so - heheheh...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 17.03.2009, 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

Aber ich hab's schon fertig - Nur ist es noch zu häßlich und zu kompliziert, um es freizugeben. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 01:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm, damit da keine Mißverständnisse entstehen, weil mich grad Floyd angehauen hat:
Ich sprach von einem Wizard, der die temporären Dateien löscht und nicht von einem Vortex-Ersatz. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas hat folgendes geschrieben:
Ich sprach von einem Wizard, der die temporären Dateien löscht und nicht von einem Vortex-Ersatz. Winken


LOL!

OK das erklärt einiges Smilie Kann man mal sehn wie abgehärtet wir schon sind Smilie

N' Wizard?

Hehe.

Man entpacke die angehängte Datei in das Vortex-Verzeichnis und starte DAMIT künftig immer Vortex und alle Probleme sind vom Tisch. Smilie



VortexLauncher4.zip
 Beschreibung:
Vortex Launcher 4.1

Download
 Dateiname:  VortexLauncher4.zip
 Dateigröße:  298 Bytes
 Heruntergeladen:  500 mal



Zuletzt bearbeitet von Do_Checkor am 19.03.2009, 14:22, insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 980
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Ui, ein Skript. Aus dem Checkor wird doch noch eine Linuxer ... Auf den Arm nehmen
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Do_Checkor hat folgendes geschrieben:
Man entpacke die angehängte Datei in das Vortex-Verzeichnis und starte DAMIT künftig immer Vortex und alle Probleme sind vom Tisch. Smilie

Vorsicht. Das Teil hat ein paar gefährliche Tücken. Das würde ich so nicht verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Thomas am 18.03.2009, 15:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Marix hat folgendes geschrieben:
Ui, ein Skript. Aus dem Checkor wird doch noch eine Linuxer ... Auf den Arm nehmen


Naja durch mein NAS bin ich das schon - jedoch eher in der "light" Version.

Aber Scripts bzw. BATCH Files schreibe ich schon seit knapp 20 Jahren und das hat mit Linux gar nichts zu tun. Wie einige wissen, betreue ich ja beruflich Windows-Server. Ihr würdet Euch wundern was dort, als auch in allen Microsoft-Kursen alles mit Scripting, VBS, und generell Kommandozeilenbasiert gemacht wird. Die Linuxer glauben sie hätten das Rad erfunden, dabei ist das Blödsinn. Aber wie ich schon so oft gesagt hab: Wenn die, die dauernd über MS wettern meine Ausbildung gemacht hätten, hätten Sie fast keine Probleme (zumindest nicht mehr als mit Linux) und würden auch ganz anders darüber denken. Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas hat folgendes geschrieben:

Vorsitcht. Das Teil hat ein paar gefährliche Tücken. Das würde ich so nicht verwenden.


Die da wären?

Wer daran was ändern will oder verbessern: Das Ding ist OPEN SOURCE Sehr glücklich

PS: Hab noch n Update hoch geladen - war die falsche Version hab ich grade gesehn...


Zuletzt bearbeitet von Do_Checkor am 18.03.2009, 14:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Do_Checkor hat folgendes geschrieben:
Thomas hat folgendes geschrieben:

Vorsitcht. Das Teil hat ein paar gefährliche Tücken. Das würde ich so nicht verwenden.

Die da wären?

Ich hatte den Open-Source-Gedanken vergessen. Winken

Im Ernst, wenn du das Teil im falschen Verzeichnis startest, dann kann das ganz schön in die Hose gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

Thomas hat folgendes geschrieben:
Im Ernst, wenn du das Teil im falschen Verzeichnis startest, dann kann das ganz schön in die Hose gehen.


Seit Version 2 schon nicht mehr. Hab Version 4 hoch geladen - wenn noch was zu meckern - ääääääääääähh weitere konstruktive Kritik kommt date ich das Ding nochmals up aber ich glaub jetzt ist es schon so dass nix mehr passieren kann...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 17:08    Titel: Antworten mit Zitat

Do_Checkor hat folgendes geschrieben:
Hab Version 4 hoch geladen - wenn noch was zu meckern - ääääääääääähh weitere konstruktive Kritik kommt date ich das Ding nochmals up aber ich glaub jetzt ist es schon so dass nix mehr passieren kann...


echo entering "History" dir...
echo deleting html files...
del History\*.html

Da wird jetzt nichts mehr "geentered". Winken

start Vortex.exe

Vortex ist eine GUI-Applikation, die eine Nachrichtenschelife aufzieht. Ein Kommandozeilen-Skript wartet standardmäßig nicht auf Programme, die eine Message Loop verwenden. Somit ist "start" überflüssig.

So sieht die meckerlose Version aus: Winken

if not exist Vortex.exe goto :eof
del History\*.*.html
del History\images*.jpg
del Vortex.log
Vortex.exe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 18.03.2009, 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ja stimmt - die Kommetare waren quasi "veraltet" bzw. mittlerweile überflüssig.

Ich starte alle apps immer mit "Start" weil ich bei mir in der Batch noch nen Parameter stehn hab " /BELOWNORMAL" womit ich die CPU-Priorität ein Stück runter regeln kann. Da es keinen Einfluss auf das Geschehen hat, lass' ich es halt drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thomas
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 07.02.2008
Beiträge: 226

BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 02:20    Titel: Antworten mit Zitat

<schlaudaherred>
Auch das macht in den meisten Fällen keinen Sinn, weil ja fast immer I/O im Spiel ist, wodurch die Prozeß-Priorität eine sehr sehr untergeordnetete Rolle spielt. Falls nicht anders eingestellt, regelt Windows die Priorität für Prozesse, die nicht im Vordergrund laufen (Z-Order, Fokus und Dienste) eh nach unten. Im Falle von Vortex würde ein /BELOWNORMAL also rein gar nichts bringen. Winken
</schlaudaherred> Winken

Bin schon in Deckung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 980
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

<möchtegernschlaudaherred>
Ich weiß nicht, wie Windows das genau macht. Die übliche Vorgehensweise bei Betriebssystemen ist aber, dass IO-Lastige Programme wie Vortex vom System dafür belohnt werden, dass sie freiwillig die CPU hergeben während sie auf IO warten. Dadurch tun sie um so mehr weh, wenn sie dann mal Amok laufen. Außerdem finden alle diese Änderungen üblicherweise auf Basis relativ zur vom Benutzer eingestellten Priorität statt. Ein belownormal gestarteter Prozess hat also im Zweifelsfall dennoch eine niedrigere Priorität als wäre er normal gestartet worden.
</möchtegernschlaudaherred>

_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 14:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ihr mögt beide schlauer sein als ich.

Jetzt kommt das ABER Winken

In der Praxis (und das ist in diesem Fall alles was mich interessiert) treffen trotzdem 2 Aussagen von mir (AUCH wenn ich nich so viel theoretisches Wissen darüber verfüge):

1. Der "Start" Prefix in der Batch verursacht keine Probleme, Schäden oder Nachteile

2. Vortex mit /belownormal verursacht in Spielen keine Ruckler mehr und beim rippen / encoden (dabei bleibt Vortex bei mir im Vordergrund) behält der Encoder die Hose an. Angemerkt: Ich hab Dual-Monitor wodurch bei mir vieles im Vordergrund ist (ob das nun relevant ist oder nicht).

Machen wir mal nen Haken dran?

4.1 ohne veraltete Kommentare ist oben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 980
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Wieso beide? Ich habe dir doch recht gegeben. Geschockt
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Do_Checkor
Administrator


Anmeldungsdatum: 19.11.2000
Beiträge: 7567
Wohnort: Oldenburg (Oldb.)

BeitragVerfasst am: 19.03.2009, 21:58    Titel: Antworten mit Zitat

Marix hat folgendes geschrieben:
Wieso beide? Ich habe dir doch recht gegeben. Geschockt


LOL das war gar nicht böse gemeint - ich glaub ernsthaft - dass wenn es um Programmier-Angelegenheiten geht - dass ich keinem von Euch beiden das Wasser reichen kann - war Ausnahmsweise mal KEIN checky-sarcasm Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Vortex - Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Descent is a trademark of Interplay Productions.
Descent, Descent II are © Parallax Software Corporation.
Descent III is © Outrage Entertainment.
Descentforum.DE and Descentforum.NET is © by Martin "Do_Checkor" Timmermann.
Powered by phpBB © 2001-2008 phpBB Group