Descentforum.DE Foren-Übersicht Descentforum.DE
Suchen | FAQ | Mitgliederliste | Benutzergruppen | Newsfeed Newsfeed  Registrieren
Profil | Einloggen, um private Nachrichten zu lesen | Login 
Chat | D3-Taktik | Downloads | Karte | Links | Serverliste | Teamspeak 

Vortex unter Linux konfigurieren
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Vortex - Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 14:53    Titel: Vortex unter Linux konfigurieren Antworten mit Zitat

Hi,

Hab mal wieder n Problem: Ich habe Vortex heruntergeladen und will damit spielen, aber wie kann ich es konfigurieren? Denn so weit ich es herausgefunden hab, kann Vortex nur EXE-Dateien ausführen...

Kann mir jemand helfen?

Danke schon im vorraus,

Euer aquariaboy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zico
Rebirther


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 452
Wohnort: Ebersbach

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 16:39    Titel: Antworten mit Zitat

wie du im Downloadbereicht der VORTEX Seite sehen solltest, gibt es KEINE Linux version von Vortex. Daher kannst du es auch nicht benutzen (es sei denn mit einem Emulator, der dir jedoch auch nichts bringen wird).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

hm, das is blöd, mir hat jemand mal gesagt, dass das ginge, aber gibt es nich noch andere programme wie vortex für linux ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Jenachdem, welches Feature du von Vortex brauchst:

Als Gamebrowser kannst du XQF benutzen.
Als Chatprogramm kannst du jedes IRC-Programm benutzen.

_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
zico
Rebirther


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 452
Wohnort: Ebersbach

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 18:15    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt da beispielsweise XQF, was ausgezeichnet dazu geeignet ist, D3 Server zu finden. Da die Linux version von D3 aber keine Kommandozeilenoption für DirectIP beherrscht, kannst du nicht direkt per Klick auf den ausgewählten Server joinen. Du musst weiterhin die IP im Spiel selbst eingeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maulwurf
aka Seeker


Anmeldungsdatum: 17.07.2001
Beiträge: 2165
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 22.03.2006, 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich konnte vortex und d3 mit xwine (winex? ) (ich meine das grafische frontend für wine) zusammen nutzen. d3 ist hier die windows version.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VEX-Ben
Aufsteiger


Anmeldungsdatum: 10.05.2002
Beiträge: 2541
Wohnort: Aachen / D

BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Als Gamebrowser gibt's doch immer noch den guten alten http://d3.descent.cx/tracker.d3, von dem man auch direkt in die Spiele kann

(schon vergessen?) Verlegen


...oder klappt das mit LINUX etwa nicht Frage

_________________
Erkenntnis:
Wer abends gesoffen hat, kann morgens auch arbeiten" = FALSCH
weil

"Man kann morgens auch nicht fliegen, bloß weil man abends gevögelt hat"


Zuletzt bearbeitet von VEX-Ben am 23.03.2006, 11:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Aber nicht unter Linux, Ben.
_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 15:06    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, gibt es nicht irgendeine Lösung??? Ich hab xqf geladen und da steht auch was von join game, aber wie ist die Adresse, die ich eingeben muss???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 23.03.2006, 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

IP und Port siehe Bild.

Ok Ben, wenn man nur IP und Port sich merken muss, reicht auch d3.descent.cx.



XQF.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  XQF.png
 Dateigröße:  89.4 KB
 Heruntergeladen:  650 mal


_________________
Da Munk is da Munk


Zuletzt bearbeitet von Munk am 23.03.2006, 15:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

hm, naja, ich hab auf master hinzufügen gedrückt, die adresse d3.descent.cx eingegeben, das hat auch funktioniert, aber wenn ich die server abrufen will, klappts nich... (siehe screenshot)


Bildschirmphoto5.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmphoto5.png
 Dateigröße:  46.27 KB
 Heruntergeladen:  650 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Nach meiner Installation von XQF war alles schon richtig eingerichtet. Von den tausenden Trackern für alle Spiele hab ich dann nur alle löschen müssen, die nicht nach Descent aussahen.
_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 16:37    Titel: Antworten mit Zitat

ja, aber was soll ich jetzt tun? XQF nochma neu installieren???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 24.03.2006, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hängt davon ab, was du in der Zwischenzeit zwischen der Installation von XQF und deinem Screenshot gemacht hast.
Hast Du alle Master gelöscht ?

Dann versuch mal den d3.descent.cx-Tracker wieder hinzuzufügen.

Master Name = d3.descent.cx
Master Adresse = http://d3.descent.cx/d3cxraw.d3?terse=y
Protokoll = http

_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 14:37    Titel: Antworten mit Zitat

ok, danke, hat super geklappt, aber was hat das mit dem "Verbinden" auf sich ??

Gibt es nicht auch ein ähnliches programm, mit dem man auch gleich joinen kann??? Frage
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 15:04    Titel: Antworten mit Zitat

Das "Verbinden" sollte ja eigentlich den Client starten und mit dem Server verbinden lassen.

Aber gerade das hat Loki leider nicht umgesetzt. In der nächsten Version von d3fix wirst aber auch direkt aus dem Spiel die Serverliste sehen, so daß man sich keine IP-Adressen mehr merken muss.

_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D.Cent
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 05.03.2006
Beiträge: 493
Wohnort: Spalt

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

ok, sagt ihr mir bitte bescheid, wenn die nächste version draussen ist ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Munk
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.06.2001
Beiträge: 2070
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 25.03.2006, 18:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub du kannst das Forum gut genug selbst bedienen. Hier irgendwo gibt es bereits einen Thread dazu, und das Forum hat auch entsprechende Funktionen, bei Antworten zu Threads zu benachrichtigen.
_________________
Da Munk is da Munk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kontros
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 20.02.2009
Beiträge: 42
Wohnort: Mars

BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 13:11    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiss, alter thread. Aber ich wollt keinen neuen aufmachen. Meine Frage:
Kann man nicht die sourcecodes veröffentlichen? Dann kann sich jeder seine Linux-Version selber kompilieren?

Das wär doch DIE lösung aller probleme.
Dann braucht man nur gcc oder g++ und n makefile.

_________________
Meine Webseiten: Dragoncave-Forum | KonSoft | Goldenes Handwerk | Old Dragon Cave (RIP)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marix
Forum-Nutzer


Anmeldungsdatum: 30.05.2001
Beiträge: 980
Wohnort: Germany

BeitragVerfasst am: 28.02.2009, 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Ansonsten funktioniert Vortex aber wunderbar unter Wine, falls man D3 eh unter Wine ausführt.
_________________
„Der einzige Weg, die Grenzen des Möglichen zu finden, ist ein klein wenig über diese hinaus in das Unmögliche vorzustoßen.“
--Arthur C. Clarke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Descentforum.DE Foren-Übersicht -> Vortex - Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Descent is a trademark of Interplay Productions.
Descent, Descent II are © Parallax Software Corporation.
Descent III is © Outrage Entertainment.
Descentforum.DE and Descentforum.NET is © by Martin "Do_Checkor" Timmermann.
Powered by phpBB © 2001-2008 phpBB Group